blümchenknipser - feine bilder aus der flora

Pfff mir auch unbekannt! Wo wachsen die?
Island. Dünen so 1000 Meter vor dem Meer.
Hmmm farn?
aber es kringelt sich ja noch nicht einmal andeutungsweise....
Ja stimmt
Prima fotografiert und so relativ leicht zu identifizieren, wenn man z.B. die Flora Islands zur Hand hat. Besonders wegen der "Blattform" glaube ich, es handelt sich um "Echte Mondraute" (Botrychium lunare), die etwas überraschend zu den (Rauten-)Farnen gehört.

https://de.wikipedia.org/wiki/Echte_Mondraute
klasse vielen dank!
Hab das bild gerade meinem vater beschrieben. Er hat gleich mondraute gesagt. Ich muss ihn doch öfter fragen. Besser als gugl in pflanzenfragen und das mit rein verbalem bildupload.
Ooh!
Sie sind großartig, alle miteinander.
...tolles Thema, großartig. danke. werde mich mal in die (Rauten-)Farne weiter vertiefen...

kommentieren

Eine Augenweide dieser Strauch;

Haben sie keine Nahaufnahme?
Leider. Ich kann Ihnen nur einen Ausschnitt anbieten.....

Natur pur

kommentieren

Mir mal wieder unbekannt - Toskana September 2014, wenn ich 4 Bilder weiter nach rechts gehe, sieht es zwar ähnlich aus, aber meine Samenstände? sind viel dicker.

ja, sie haben recht, ihre samentraube auf dem bild ist um einiges dicker, aber in der toscana ist es auch um einige grade wärmer aus bei mir im garten.
ich tippe auf einen magnolienbaum.
dieser Baum ist eine Magnolie Grandiflora und duftet
Danke an Blomenparadies....

kommentieren

mag einer der spezialisten mal nen tip geben?

weitere details


Keine Spezialistin, aber mich erinnert das an das Weidenröschen. Vielleicht eine Art davon?
merci, das könnte hinkommen, vielleicht eher dieses vierkantige hier (Epilobium tetragonum)

kommentieren

Unbekannt - zumindest mir. Ich kenne diese Pflanze leider nicht, aber sie war in einem Tütchen Blumenmischung drin und ganz viele Insekten fliegen sie an. Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen?

Schaut sehr nach Phacelia aus.
Danke, muss ich mir unbedingt fürs nächste Jahr merken. Das säe ich nochmals aus.

kommentieren

Kennt die jemand?
Die Blüten sind 2...3mm groß; Standort eher schattig und trocken.
Sind uns dieses Jahr das erste Mal bei uns im Garten aufgefallen.

Ah ja, danke!
Ich finde die Pflänzchen ja eigentlich ganz schmuck.
Jedenfalls sind sie nicht so unverfroren raumgreifend wie so manch anderes Wildkraut.

kommentieren

...Haemanthus albiflos
ah, dankeschön!
Die gehen bei uns gerade auch wieder ab!

kommentieren
Diese eine Pflanze öffnet jeden Abend einige Blüten: gelbe, rote, weiße, gelbrote... Daher nenne ich sie Wunderblume. Habe die Samen von Mallorca mitgebracht. Weiß jemand wie sie wirklich heiß?

Diese eine Pflanze öffnet jeden Abend jede Menge Blüten: gelbe, rote, weiße, gelbrote, weißgelbe... Daher nenne ich sie Wunderblume. Habe die Samen von Mallorca mitgebracht. Weiß jemand wie sie wirklich heiß?

Wundeblume (Mirabilis jalapa)
Danke! Mensch, da hatte jemand anderes den gleichen Gedanken wie ich. Und ich bin nicht auf die Idee gekommen, mit dem von mir ausgedachten Namen bei Google auf die Suche zu gehen. Jetzt weiß ich: es gibt tatsächlich Wunderblumen! Cool!

kommentieren

kann mir vielleicht herr ranke sagen, wie diese hübsche pflanze heißt? so war der blütenstand im juni. jetzt sind an der stelle nur noch getrocknete samenhülsen. habe diese entleert und möchte wieder im frühjahr welche aussäen. aber der name, der name....
dankeschön !

Darf ich auch? Das müsste Jungfer im Grünen (Nigella damascena) sein.
Ein ganz besonders schönes Exemplar sogar.
Und die sind so leicht nachzuziehen, Sie werden Ihre helle Freude haben.
@muerps: vielen herzlichen dank für die schnelle hilfe.
@p.m.: ich hoffe auch nächstes jahr viele schöne exemplare vorzufinden.
und, meine Liebe, die Samen erden auch in der Küche verwendet: aufs Brot und gemahlen zu Fisch und gemüse. Ist übrigens auch eine Heiklflanze - lg Iris
aha, man/frau lernt nie aus. danke liebe iris!
(Kleiner Nachtrag: Für kulinarische Zwecke eignet sich die etwas weniger hübsche Schwesternart Nigella sativa, zu deutsch Schwarzkümmel, besser.)

kommentieren

Das ist wohl der Garten-Amarant, ein Fuchsschwanzgewächs...
danke, liebe frau siria :-)
(aus einem samenpäckchen "duftende waldwiese", deshalb wußte ich nicht wie die pflanze heißt)

kommentieren
ältere bilder >>