blümchenknipser - feine bilder aus der flora
<< neuere bilder

Was ist das für ein Pilz?
Die Sorte habe ich ja auch am 8
Oktober im Friedrichspark abgelichtet.
Ist der essbar?
irgendein Riesenschirmling, wahrscheinlich

kommentieren


kommentieren

Sie warten drauf, daß jemand Stein-Pilz sagt, stimmts?
Wäre ja naheliegend gewesen.

kommentieren

rechts schüpplinge? haben wir früher immer gesammelt (und gegessen), heute gilt er wohl als giftig oder wenigstens ungeniessbar. links ist aber auch sehr hübsch, sowas vielleicht?
Orangebecherling glaube ich (der Zitterling will ja Holz haben).
Schüpplinge hätte ich auch vermutet, wie für recht frische Autodidakten empfohlen esse ich allerdings NUR Röhrlinge.

kommentieren


kommentieren

ich seh schon doppelt
vielleicht ein, ehm zwei schwindlinge

kommentieren

mit viel Hagelzucker

kommentieren


kommentieren

Herbstlorchel


kommentieren

wenn sie namen kennen, dürfen sie die gern verraten, dann muss ich mir nicht so was wie grünhütiger finsterling ausdenken...
die klassische Stinkmorchel,
frisch aufgeploppt, deshalb gings noch mit der Stinkerei
ach was, dachte der hut ist weiss oder blass-braun zu anfang.
wenn sie weiß sind sind sie schon älter, und man riecht es

kommentieren
ältere bilder >>