blümchenknipserfeine fotos aus der flora
Gelbes Windröschen (Anemone ranunculoides) an Lerchensporn (Corydalis solida)
Gelbes Windröschen (Anemone ranunculoides) an Lerchensporn (Corydalis solida)
zoom
Frühjahrs-Adonisröschen (Adonis vernalis) an den Oderhängen bei Lebus
zoom
Frühjahrs-Adonisröschen (Adonis vernalis) an den Oderhängen bei Lebus
Wow!
(note to self: dieses Jahr noch an die Oder!)
bis mitte mai soll die blütezeit wohl noch andauern
Das wird vor Oktober nix, da steht noch zuviel Aufgeschobenes vorher an.
Feldrittersporn (Consolida regalis)
Feldrittersporn (Consolida regalis)
Feldrittersporn (Consolida regalis)
pulsatilla pratensis subsp. nigricans
Eine Kuhschelle (Pulsatilla). Giftig.
kuschelig.
und man soll sie ja nicht aufessen.
giftig ist so vieles!
die hätte ich auch gern
(was für eine tolle Mitte in der Blüte)
ich hab da wohl das falsche schild fotografiert, das dort mittendrin steckte - jedenfalls scheint mir das eher kein ackerrittersporn zu sein...
Eine Jungfer im Grünen (Nigella damascena)...Aber eine besonders schöne Sorte!
Leberblümchen (Hepatica nobilis)
Herr papp, meine sieht irgendwie anders aus, hat jetzt einer von uns beiden eine neue Art entdeckt?
Ich bin nicht der herr papp! Sie müssten doch die varianz in der flora kennen...
(habe ich doch sicher geglaubt ein papp drunter gelesen zu haben, bei mir spukt es wohl)
also diese verschiedenlangen Staubgefäße irritieren mich aber doch...
Ich denke das liegt am alter der blüte.
kann mir vielleicht herr ranke sagen, wie diese hübsche pflanze heißt? so war der blütenstand im juni. jetzt sind an der stelle nur noch getrocknete samenhülsen. habe diese entleert und möchte wieder im frühjahr welche aussäen. aber der name, der name....
dankeschön !
kann mir vielleicht herr ranke sagen, wie diese hübsche pflanze heißt? so war der blütenstand im juni. jetzt sind an der stelle nur noch getrocknete samenhülsen. habe diese entleert und möchte wieder im frühjahr welche aussäen. aber der name, der name....
dankeschön !
Darf ich auch? Das müsste Jungfer im Grünen (Nigella damascena) sein.
Ein ganz besonders schönes Exemplar sogar.
Und die sind so leicht nachzuziehen, Sie werden Ihre helle Freude haben.
@muerps: vielen herzlichen dank für die schnelle hilfe.
@p.m.: ich hoffe auch nächstes jahr viele schöne exemplare vorzufinden.
und, meine Liebe, die Samen erden auch in der Küche verwendet: aufs Brot und gemahlen zu Fisch und gemüse. Ist übrigens auch eine Heiklflanze - lg Iris
aha, man/frau lernt nie aus. danke liebe iris!
(Kleiner Nachtrag: Für kulinarische Zwecke eignet sich die etwas weniger hübsche Schwesternart Nigella sativa, zu deutsch Schwarzkümmel, besser.)
schwer zu erkennen, müsste aber die akeleiblättrige wiesenraute sein (thalictrum aquilegifolium)
Danke! Kommt hin. Im Wiki-Eintrag schaut die Blume ganz ähnlich aus wie auf dem anderen Foto, das ich gemacht habe. Oder?
mit hilfe des 2. fotos bin ich ganz sicher!